Zwieseler Erholungsbad

Hinweise zum Datenschutz nach Art. 13 DSGVO

Lieber Besucher, 

wir freuen uns, Sie in unserem Erholungsbad begrüßen zu dürfen. Aufgrund der aktuellen Pandemie werden die Besucher in den Einrichtungen registriert. Hierfür benötigen wir Ihren Namen und Ihre Telefonnummer. 

Die Verarbeitung der Daten beruht auf dem öffentlichen Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO. Die Stadt Zwiesel hat ein öffentliches Interesse daran, eine Nachverfolgung der Kontaktpersonen schnell durchführen zu können. 

Auf die Daten haben nur die internen Mitarbeiter Zugriff. Auf Anfrage des Gesundheitsamtes bei bestätigten Fällen werden Ihre Daten an dieses weitergeleitet. Dies dient dem Zweck, dass sich das Gesundheitsamt mit Ihnen in Verbindung setzen kann, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen. 

Die personenbezogenen Daten werden spätestens nach einem Monat gelöscht. 

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Stadt Zwiesel, vertreten durch den 1. Bürgermeister Franz Xaver Steininger, Stadtplatz 27, 94227 Zwiesel.

Datenschutzbeauftragte der Stadt Zwiesel ist:

Regina Stoiber, Datenbeschützerin Regina Stoiber GmbH, Unterer Sand 9, 94209 Regen, E-Mail-Adresse: datenschutz@zwiesel.de  

Sie haben jederzeit das Recht auf

a. Recht auf Auskunft (siehe Art. 15 DSGVO)

b. Recht auf Berichtigung (siehe Art. 16 DSGVO)

c. Recht auf Löschung (siehe Art. 17 DSGVO) 

d. Recht auf Einschränkung der Daten (siehe Art. 18 DSGVO)

e. Widerspruchsrecht (siehe Art. 21 DSGVO)

f. Recht auf Datenübertragbarkeit (siehe Art. 20 DSGVO)

Außerdem besteht für Sie das Beschwerderecht gegenüber einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt: Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz

Prof. Dr. Thomas Petri, Postfach 22 12 19, 80502 München 

Tel. 089 212672-0, Fax. 089 212672-50, E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de